10 der lächerlichsten Dinge, für die Menschen besteuert werden

Steuern sind, ohne Zweifel, Komplex, Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen dafür, nur Experten dafür zu bezahlen. Glücklicherweise, Dienstleistungen wie TurboTax und FreeTaxUSA Vereinfachen Sie die Arbeit, damit Sie sich nicht mehr zu sehr um solche Aufgaben kümmern müssen.

Neben dem Prozess, jedoch, Es gibt noch einige andere Dinge, die bei Steuern ziemlich frustrierend und albern werden können. Zum Beispiel, Einige der in einigen Teilen der USA und im Ausland besteuerten Dinge werden Sie überraschen. Sie verursachen hochgezogene Augenbrauen, aber wenn Sie sie leicht nehmen können, Sie könnten eine Art Belustigung in ihnen finden.

Also, was sind diese lächerlichen Dinge, für die die Leute Steuern zahlen oder bezahlen?? Hier sind einige, die Sie zum Kichern bringen könnten:

Urinsteuer

In Rom im 1. Jahrhundert nach Christus, Urin wurde für verschiedene Zwecke gekauft und verkauft. Es wurde hauptsächlich verwendet, um Wolltogas aufzuhellen, Bräunen, und andere chemische Verfahren wegen seines hohen Ammoniakgehalts. Den Käufern wurde dann jedes Mal eine Steuer berechnet, wenn sie Urin von Sammlern kauften.

Fenstersteuer

Die Fenstersteuer ist genau das, was sie ist: eine Steuer auf die Fenster, die Sie in Ihrem Haus platzieren. Es trat Ende des 17. Jahrhunderts sowie im 18. und 19. Jahrhundert in Großbritannien in Kraft. Auf dem Papier mag es albern klingen, aber wenn Sie darüber nachdenken, Es ist sinnvoll, weil es reiche Menschen stark betrifft, die bereits genug Geld haben, um ihren Häusern viele Fenster hinzuzufügen.

Bachelor Tax

Aus irgendeinem Grund, Missouri wollte, dass ihre Wähler im 19. Jahrhundert heirateten, indem sie alleinstehenden Männern im Alter eine Junggesellensteuer auferlegten 21 zu 50. Für jedes Jahr, in dem ein Mann nicht angekuppelt bleibt, muss ein Dollar gezahlt werden. Es ist technisch noch heute in Kraft, wird aber nicht genau durchgesetzt.

Bagelschneidesteuer

Lächerliche Steuern sind nicht der Geschichte vorbehalten, wie sich herausstellt. In New York, einer der modernsten Orte heute, Es gilt eine Bagelsteuer. Geschnittene Bagels gelten als im Restaurant zubereitete Lebensmittel, die daher steuerpflichtig sind.

Gelegenheit zur Tanzsteuer

Dies ist eine der umwerfendsten Steuern der Moderne, gemäß unserer Meinung. Diese im Bundesstaat Washington geltende Steuer wurde kurzzeitig aufgehoben 2013 zu 2017 ist aber wieder in Kraft. Es werden Veranstaltungsorte berechnet, an denen Sie die ganze Nacht durchtanzen können.

Dekorative Kürbissteuer

Jemand in New Jersey schien die Idee, für Halloween zu dekorieren, wirklich nicht zu mögen, da dort die Steuer auf dekorative Kürbisse gilt. Wenn als Lebensmittel konsumiert, Kürbisse sind steuerfrei, aber wenn diese Art von Kürbis geschnitten wurde, gemalt, lackiert, oder als Dekoration verkauft, Ihnen fällt eine Umsatzsteuer an.

Crack Tax

Der Boom der legalen Marihuana-Industrie hat dem Gesetzgeber möglicherweise klar gemacht, dass mit illegalen Substanzen Geld verdient werden kann. jedoch, Viele Staaten zögern immer noch sehr, sie zu legalisieren. Einige mögen Nebraska und Tennessee, jedoch, kam auf die Besteuerung von Drogendealern, ohne sie sofort zu belasten. Sie sollen nur einen Steuerstempel kaufen, um zu beweisen, dass sie ihre Gebühren bezahlt haben, wenn sie wegen Besitzes illegaler Substanzen verhaftet werden, Sie werden nicht zusätzlich zu den Besitzgebühren für Steuerhinterziehung belastet.

Illegale Aktivitätssteuer

Erweiterung des Netzes bei der Besteuerung von Personen, die illegale Aktivitäten ausüben, Das IRS verlangt von jedem, das Einkommen anzugeben, das er aus seinen illegalen Aktivitäten erhält, auch. Die Informationen zu diesem Thema sollten in der Zeile vermerkt werden 21 der Form 1040 oder in Schedule C oder Schedule C-EZ. Dies umfasst den Verkauf illegaler Substanzen, Unterschlagung, oder Stehlen von Eigenschaften. Erwarten sie wirklich, dass die Leute in diesem Bereich ehrlich sind??

Kuhblähungssteuer

Viele Länder, die aktiv versucht haben, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren, haben Gesetze verabschiedet, die Kuhblähungen besteuern. Diese Gasausscheidungen gehören zu den führenden Methanproduzenten, ein Treibhausgas. Neuseeland, Japan, Irland, Dänemark, und der Bundesstaat Kalifornien sind nur einige der Orte, die bereits solche Abgaben erhoben haben.

Hinterlasse eine Antwort