Wenn die Reichen durch Steuerabzüge reicher werden

Im Leben, Die allgemeine Regel lautet: Je reicher der materielle Reichtum, desto besser. Dies gilt auch für Steuerabzüge - in einer Studie mit nationalen Prioritäten, Die höchsten Verdiener werden es genießen $66,384 in jährlichen Steuersenkungen im Durchschnitt, während der Boden 20 Prozent werden nur bekommen $107 im 2011.

Na sicher, Amerikaner der Mittelklasse genießen auch die gleichen Steuervergünstigungen wie ihre Kollegen mit hohem Einkommen, wenn es um Spenden für wohltätige Zwecke geht, Kapitalgewinne aus pensionsbezogenen Anlagen, und Hypothekenzinsen für Wohnungsbaudarlehen, unter anderen. Aber es gibt einen Unterschied, da die Reichen die Steuerabzüge in höherem Maße genießen - Kritiker des gegenwärtigen Steuersystems werden sagen, dass die Reichen sie in einem überproportionalen Ausmaß genießen - als ihre Kollegen mit mittlerem Einkommen. Viele bekannte Leute, darunter Präsident Obama, Bill Gates, und Warren Buffett stimmen dem zu, tatsächlich, Steuerreformen in diesem Bereich sind ein Muss!

Werfen wir einen Blick auf die Steuerabzüge, die dazu beitragen, dass die Reichen mit jedem Steuerjahr reicher werden.  

Step-up In Basis

Grundsätzlich, Die Erhöhung der Basis ermöglicht es wohlhabenden Menschen, ihr geschätztes Vermögen an ihre Erben weiterzugeben, ohne Steuern auf die Übertragung zu zahlen. Dies ist abgesehen von der $40 Milliarden an Steuervergünstigungen pro Jahr, die die Reichen genießen; Die Pausen sind mit freundlicher Genehmigung der 15 prozentuale Kapitalgewinnrate.

Unter speziellen IRS-Regeln zur Vererbung, die Erben, die Vermögenswerte wie Immobilien erben, Bestände, und in Privatbesitz befindliche Unternehmen dürfen ihre Basis erweitern. Dies bedeutet, dass die Erben nur auf der Grundlage des Wertzuwachses des Vermögens ab dem Zeitpunkt seiner Vererbung besteuert werden. Das Ergebnis: Die Reichen sparen so viel wie $61.5 Milliarden in 2012 (Büromanagement und Budget), der gleiche Betrag an Einnahmeverlusten für Uncle Sam.  

Da nur die Reichen große Güter haben, die sie an ihre Erben weitergeben können, Sie werden reicher, weil sie Kapitalertragssteuern entkommen können.

Altersvorsorge

Amerikaner haben steuerlich latente Pensionspläne, um für den Ruhestand zu sparen, ein Regierungsprogramm, das die Praxis des Sparens für ein zukünftiges Leben ohne aktive Beschäftigung fördern soll. Onkel Sam verliert ungefähr $142 jährliche Steuern in Milliardenhöhe durch Aufschub der Steuern auf Pensionspläne, 401(k) Pläne, und individuelle Rentenkonten - und das ist in Ordnung, da die Amerikaner für ihre Rentenjahre sparen können.

Aber hier ist der Haken: Die Reichen genießen tendenziell mehr Steuervorteile im Zusammenhang mit Altersvorsorge, da sie mehr Geld zum Sparen haben. Laut einer Studie des Tax Policy Center, die Spitze 20 Prozent der Einkommensstarken genießen so viel wie 80 prozentuale Einsparungen bei Steuerabschreibungen im Vergleich zu nur 7 Prozent Steuerersparnis für den Boden 60 Prozent der Verdiener.

Glücklicherweise, Sie können Steuervergünstigungen genießen, auch, als Verdiener mit mittlerem Einkommen, indem Sie Ihre Optionen mit a Taxact Berater. Mach es jetzt!  

Hinterlasse eine Antwort